Beatrix Andree ist Online Kurs Erstellerin und Bloggerin. Auf ihrer Webseite „Online Kurse erstellen“ und ihrem dazugehörigen Blog „Kompetent und Effektiv Online Kurse erstellen“ hilft sie Trainern, Coaches, Beratern und anderen Wissensvermittlern, ihr wertvolles Wissen zu digitalisieren und mit ihren Online Produkten Geld zu verdienen.

Wie bist du auf die Idee gekommen Online Kurse zu geben?
Im Jahr 2005 habe ich mich zum ersten Mal als Onlinetutorin mit der Durchführung von Online Kursen beschäftigt und eine Qualifizierung für Moodle (eine Lernplattform für große Institutionen) mitgemacht. Die Vorteile für die Lehrenden als auch für die Teilnehmenden waren für mich sofort offensichtlich und ehrlich gesagt – faszinierend.
Das freie und autonome zeit- und ortsunabhängige Arbeiten für beide Seiten kam und kommt meiner Art zu leben und zu arbeiten sehr entgegen. In meinem eigenen Rhythmus zu arbeiten, mir die Wissensinhalte anzueignen und weiterzugeben, die mich interessieren, andere Menschen, egal wo sie sich befinden, motivieren und unterstützen zu können, ist wie die Erfüllung eines großen Traumes, der mit meinen eigenen Online Kursen wahr geworden ist.

Wie groß ist der Aufwand für dich?
Auf der Lernplattform Moodle meine Kurse zu erstellen, bedeutete für mich keinen großen Aufwand. Doch Moodle ist für Solo- oder Sidepreneure nicht wirklich geeignet.
Daher habe ich überlegt, wie ich als einzelne Person ein schlankes und smartes Business aufziehen kann und bin auf WordPress gestoßen. Mich mit WP auseinanderzusetzen, dort mein Online-Kurs-Grundgerüst aufzusetzen und dann mit Inhalten zu füllen, war erst einmal eine große Umstellung. Weil ich u.a. unbedingt mit Videos und interaktiven Tools arbeiten wollte.
Doch nun steht das Gerüst und ich kann meine Inhalte relativ problemlos und schnell einpflegen.
Doch das muss nicht jede*r so machen. Es gibt ja verschiedene Formen von Online Kursen: E-Mail Kurse, Webinar Kurse, Video Kurse … Außerdem existieren inzwischen einige Miet-Plattformen, in die man seine Inhalte schnell und unproblematisch einpflegen kann.

Was brauche ich, um auch einen Online Kurs zu geben?
Nun, du brauchst als erstes ein Thema, dass für deine Kunden wertvoll ist, sei es, dass du ein Problem löst, oder einen Traum erfüllst, auf jeden Fall ein Thema, dass deine Kunden weiter bringt. Von Vorteil ist es, wenn du weißt, wie du deine Inhalte so aufbereiten kannst, dass sie bei deine Wunschkunden auch ankommen, also Methodik und Didaktik. Auch wenn du keine Videos oder Audios verwendest, musst du ein wenig Technik anwenden und zwar brauchst du einen E-Mail-Autoresponder mit dem du deine Inhalte automatisiert verschicken kannst, wenn du z.B. einen E-Mail-Kurs anbieten möchtest.

Wie funktioniert das Ganze?
Das ist gar nicht so schwierig. Du findest dein Thema oder lässt dich dabei unterstützen es zu finden und bereitest es so auf, dass es bei deinen Kunden auch ankommt. Lehrerfahrung ist dabei von Vorteil, doch nicht unbedingt notwendig, da du die Methodik und Didaktik auch lernen kannst.
Wenn du multimedial arbeiten möchtest, nimmst du Lehr-Videos und -Audios auf. Entweder suchst du dir dann einen E-Mail-Anbieter, mit dem du automatisierte E-Mails verschicken kannst. Oder du pflegst deine Inhalte auf einer Miet-Plattform ein. Wenn du komplett autonom sein möchtest, dann erstellst du dir einen Online Kurs auf deiner eigenen WordPress Seite.

Wie vermarktest du deine Kurse?
Meine erste klassische Verkaufsaktion (Launch) habe ich auf Facebook mit einem Live-Online Workshop und einer bezahlten Facebook-Anzeige durchgeführt. Diesen Workshop habe ich auf Pinterest mit mehreren kostenlosen Pins beworben. Davor hatte ich Blogbeiträge veröffentlicht, um für mein Thema zu sensibilisieren und nach dem Workshop habe ich den Abonnenten meines Newsletters mit einem zeitlich befristeten Kaufpreis den Kauf meines Selbstlern-Online-Kurses schmackhaft gemacht. Übrigens: Mein erster Launch war ein voller Erfolg. Und das kannst du auch!

DER FRÄULEIN-TIPP VON BEATRIX ANDREE: 22 MÖGLICHKEITEN, WIE DU MIT ONLINE KURSEN GELD VERDIENEN KANNST

www.beatrix-andree.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen