Wen haben wir denn da? Fräulein Schmidt nimmt berufstätige Mütter unter die Lupe. Unbedingt mit einem Augenzwinkern lesen…

Die Einzelkämpferin
Diese Mama liebt, was sie macht und steckt all ihre Energie und ihre Me-Time in ihr (kleines) Unternehmen. Ihr gesamtes Angebot stammt aus ihrer eigenen Gedankenmanufaktur: Sie zaubert alles aus einer Hand. Mit viel Herzblut.

Die Unsichtbare
Noch steht sie vor ihrer Selbstständigkeit. Diese Frau hat tolle Ideen, aber noch nicht den Hundertprozentplan. Sie hofft auf den richtigen Zeitpunkt, um wie Phönix aus der Asche zu steigen.

Die Klassische
Sie ist „Time ist monkey“. Morgens verschwindet sie als erste aus dem Haus, um mittags wieder für die Kinder da zu sein. Als angestellte Mitarbeiterin gibt sie sechs Stunden am Tag alles für den Job und acht Stunden am Tag alles für den Sprössling.

Die Zeitmanagerin
Mama führt ein Klein-Unternehmen und nicht nur zu Hause ein Team. Ihr Tag ist zeitlich eng getaktet, die Kids bestens organisiert. Beruflich wünscht sie sich einen Sparringspartner, um nicht alles alleine wuppen zu müssen.

Die Cash Cow
Sie ist die geborene Managerin/ Führungskraft in einem Unternehmen. Familien- und Karriereplanung gehen Hand-in-Hand. Ihr macht keiner etwas vor. Hier funktioniert alles gut mit konsequenten Regeln und Ritualen.

Der Big Boss
Ihre Passion ist ihre Selbstverwirklichung. Sie ist die Chefin eines großen Unternehmens und volle Pulle auf die Karriere fokussiert. Ihr Mann oder eine gut bezahlte Kinderfrau kümmern sich derweil liebevoll um die Schützlinge.

…und wie bei jedem Horoskop auch, haben alle auch Eigenschaften der anderen, Habe ich jemanden vergessen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen